-- Anzeige --

Iveco Bus: 150 Gelenkbus-Einheiten für RATP

© Foto: Iveco Bus

Iveco Bus und das Pariser Verkehrsunternehmen RATP haben einen Vertrag über die Lieferung von 150 Gelenkbussen mit CNG Antrieb geschlossen.


Datum:
04.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Demnach sollen bis zu 150 Einheiten der 18 Meter langen Urbanway Natural Power Gelenkbusse zwischen den Jahren 2019 und 2024 übergeben werden.

Die Methangas-Technologie wurde laut Iveco Bus gewählt, weil sie derzeit als beste Verbindung zwischen Wirtschaftlichkeit und Luftreinhaltung gilt. Als Antrieb dient ein Cursor acht Motor. Wie alle Gasmotoren des Konzerns sei auch er durch seinen stöchiometrischen Verbrennungsprozess zu 100 Prozent mit Biomethan und allen anderen erneuerbaren Gasarten, wie PtG oder Deponiegas, kompatibel. Weiterer Vorteil dieser Verbrennungsart sei ein bis zu vier Dezibel reduzierter Geräuschpegel, weil dieseltypische Druckspitzen fehlten.

Die Busse sind Teil des „BUS 2025“-Plans zur Flottenerneuerung im Sinne einer siginifakten Luftverbesserung. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.