-- Anzeige --

Setra-Busse für zwei private Busunternehmen

© Foto: Daimler

Insgesamt 15 neue Setra Low Entry Busse stärken die Linienflotten von Busunternehmen in Baden-Württemberg und Bayern.


Datum:
25.10.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Verkehrsunternehmen Kurz Omnibusverkehr modernisiert seinen Fuhrpark mit neun Setra MultiClass Fahrzeuge des Typs S 415 LE business. Die Niederflurbusse, die jeweils mit 45 Sitzplätzen ausgestattet sind, werden im Linienverkehr in den Landkreisen Tübingen und Reutlingen eingesetzt.

Die Firma Schmetterling hat unter anderem mit sechs Setra Low Entry Omnibussen ihren Fuhrpark erweitert. Die vier S 415 LE business und zwei S 418 LE business verstärken die Fahrzeugflotte, die auf Linien in den Landkreisen Fürth, Forchheim, Erlangen-Höchstadt sowie in den Gemeinden Lauf und Hersbruck eingesetzt wird. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.