-- Anzeige --

Solaris: Busse für die SÜC Coburg

© Foto: Solaris

Der bayerische Verkehrsbetreiber SÜC Coburg bestellte beim polnischen Omnibushersteller zwei neue Solaris Urbino 12.


Datum:
23.04.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Busse sind mit Dieselmotoren ausgestattet, die die Abgasnorm Euro 6 erfüllen. Die Antriebseinheiten mit einer Leistung von 224 kW verfügen zusätzlich über die Kaltstartfunktion, die den Start bei niedrigen Temperaturen erleichtern soll. Außerdem verfügen die Fahrzeuge über eine Klimaanlage, Innen- und Außenbeleuchtung in LED-Technologie und ein Fahrgastinformationssystem.

Insgesamt bieten die Solaris-Busse für die SÜC Coburg für bis zu 26 Personen Sitzplätze, wovon zehn stufenlos erreichbar sind. Vier zusätzliche Klappsitze wurden im Bereich für Rollstühle beziehungsweise Kinderwagen untergebracht. Alle Sitze sind mit einer Anti-Graffiti-Beschichtung versehen.

Für Sicherheit sollen in den beiden Urbino 12 ein Videoüberwachungssystem und ein Brandschutzsystem sorgen, das einen Brand im Motorraum, falls ein solcher dort entsteht, automatisch löscht. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.