-- Anzeige --

Solaris Urbino 9 LE: Neun "Kurze" für Lustenau

Solaris Urbino 9 LE Lustenau
Die georderten Fahrzeuge entsprechen dem kürzesten Modell im Portfolio des Urbino 9 LE electric, der im Herbst 2021 auf den Markt kam. Die hohe Anpassungsfähigkeit des Fahrzeugs an die Anforderungen unterschiedlicher Verkehrsbetriebe scheint das kleine Modell immer beliebter zu machen. Solaris hat bereits Verträge über fast 70 Einheiten des 9-Meter-Elektrobusses mit Betreibern aus Österreich, Polen, Spanien, Italien, Rumänien und Deutschland unterzeichnet.
© Foto: Solaris

Die Rheintal Busverkehr GmbH aus Lustenau in Österreich hat 16 Elektrobusse vom Typ Solaris Urbino 9 LE gekauft.


Datum:
15.05.2023
Autor:
Judith Böhnke
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Kleinserienmodelle, die sowohl in der Klasse I als auch in der Klasse II zugelassen werden können. Die Bestellung wird in zwei Runden realisiert: 11 Busse werden im Jahr 2024 und weitere fünf im Jahr 2025 ausgeliefert.

Bereits im April unterzeichneten der Betreiber Rheintal Busverkehr GmbH und der Hersteller Solaris Bus & Coach den Vertrag über den Kauf. Mit Solaris hat man in Lustenau bereits Erfahrung: 20 Urbino 8.9 LE – mit konventionellem Antrieb – sind im Fuhrpark der GmbH schon in Betrieb.

Der Solaris Urbino 9 LE gilt als sehr wendig. Aufgrund seiner geringen Größe bietet er sich insbesondere für Fahrten in beengten städtischen Verhältnissen an. Die Möglichkeit, den Bus sowohl in der Klasse I als auch in der Klasse II zuzulassen, kann zudem Kostenvorteile mit sich bringen.

Die bestellten E-Busse werden von High Energy Batterien mit einer Gesamtkapazität von über 300 kWh angetrieben. Geladen wird über eine Steckverbindung. Jeder Elektrobus wird mit zwei Steckdosen ausgestattet sein, die sich am ersten rechten Radkasten und in der letzten Seitenwand auf der rechten Seite befinden.

Der Urbino 9 LE electric bietet Platz für 27 Fahrgäste. Der Midibus, für den sich die Rheintal Busverkehr GmbH entschieden hat, ist mit einer Reihe von Features wie einem automatischen Fahrgastzählsystem und Überwachungssystemen ausgestattet. Jeder der 16 Busse für Lustenau wird mit einer CO2-Wärmepumpe ausgestattet.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.