-- Anzeige --

Valeo auf UITP Summit: Elektrobusse wärmen und kühlen mit Köpfchen

Valeo
Wohltemperierte Fahrgastinnenräume sind maßgeblich für die Energieeffizienz von Elektrobussen. Valeo stellt ein neues System gerade auf dem UITP Summit vor.
© Foto: Valeo/iStock/dusanpetkovic

Valeo präsentiert auf dem derzeitigen UITP Summit in Barcelon seine Klimaanlage und Wärmepumpe „REVO®-E HP R744“ sowie das neue Hochvoltheizgerät „Thermo HV“ für Elektrobusse. Deren Serienproduktion ist für Juli 2023 geplant.


Datum:
05.06.2023
Autor:
Judith Böhnke
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Heizleistung des Hochvoltheizgerätes ist über ein integriertes Steuergerät stufenlos regelbar – eine Technologie, an die sich die Valeo-Entwickler zum ersten Mal gewagt haben. Sie reagierten damit auf die Anforderungen des schnell wachsenden Marktanteils von Elektrobussen. Dieser hat für Valeo erhebliche Auswirkungen auf die Fahrzeugentwicklung und die mit dem Antrieb verbundenen Systeme, einschließlich der Heizungs- und Klimaanlagen. „Innovative und effiziente HVAC-Systeme (Heizung, Lüftung, Klimatisierung) für Busse sind gefragt, um die begrenzte elektrische Energie der Antriebsbatterien möglichst effizient zu nutzen“, heißt es aus dem Unternehmen.

Eine elektrische Zusatzheizung zum Wärmepumpensystem wird bei niedrigen Außentemperaturen notwendig, wenn ein höherer Heizbedarf besteht. Die stufenlose Regelung der Heizleistung wird durch ein integriertes Steuergerät gewährleistet. Dabei wird entweder die Wasseraustrittstemperatur beeinflusst, oder es wird die maximale Heizleistung bzw. Leistungsaufnahme begrenzt. Mit dieser Funktion kann die Hochvoltheizung Thermo HV aktiv in das Batteriemanagement des Fahrzeugs eingebunden werden, was die Gesamteffizienz des Systems erhöhen soll. Mit einem Spannungsbereich von 600-875 Volt sorgt die Thermo HV für eine konstant hohe Heizleistung von 12kW. Darüber hinaus ist das System CAN-fähig und überträgt wichtige Betriebsdaten über eine intelligente Diagnosefunktion an das Fahrzeugsystem.

Die neueste Valeo Klimaanlage für Busse mit alternativen Antrieben ist die vollelektrische, emissionsfreie Aufdachklimaanlage REVO®-E HP R744 mit einer kompakten, reversiblen Wärmepumpe. Dieses System kühlt und heizt den Innenraum des Elektrofahrzeugs mit geringem Energieverbrauch. Die Anlage wird mit dem natürlichen Kältemittel R744 betrieben. Die chemischen Eigenschaften dieses Kältemittels und das eigens entwickelte Regelsystem ermöglichen den Einsatz bei Umgebungstemperaturen von -20° bis +58°C. Die elektronische Regelung beinhaltet ein ganzheitliches Wärmemanagement mit einer eigenen Anwendungssoftware, die das System immer zum optimalen Betriebspunkt betreibt. Das heißt, die Kälte-/Heizleistung wird je nach Bedarf und verfügbarer Energie erzeugt, so dass immer der maximale Leistungskoeffizient erreicht wird.

Durch die Integration des Verdichters in Verbindung mit einer Reduzierung der Kältemittel-Rohrlängen konnte eine kompakte Bauweise der Anlage und eine geringe Kältemittelfüllmenge erreicht werden. Die Klimaanlage unterliegt nicht der Druckgeräterichtlinie, so dass eine regelmäßige Zertifizierung der Anlage nicht erforderlich ist. Die neue REVO®-E HP R744 verfügt über die gleichen Schnittstellen wie das REVO® Classic-System von Valeo. Für den Fahrzeughersteller bietet dies größtmögliche Flexibilität bei der Montage und im Produktmix. Das System ist eine "Plug & Play"-Einheit, die sogar vorgefüllt an den Kunden geliefert werden kann. Der Kältemittelkreislauf ist nahezu wartungsfrei, und unter Berücksichtigung der Lebenszykluskosten werden im gesamten System nur 100 Prozent automobilverträgliche und langlebige Komponenten verwendet.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.