-- Anzeige --

Zwölf Wasserstoffbusse für Bozen

© Foto: Solaris Bus & Coach

Das italienische Bozen hat sich als erstes für den Kauf von Wasserstoffbussen Solaris Urbino 12 hydrogen entschieden.


Datum:
13.06.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei den neuen Fahrzeugen werde die aus Wasserstoff gewonnene Energie direkt in das Antriebssystem des Fahrzeugs eingespeist. Dazu werden die Wasserstoffbusse außerdem mit einer Brennstoffzelle von Solaris High-Power-Batterien ausgestattet. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Batterien per Stecker nachzuladen. Um den Energieverbrauch möglichst gering zu halten, werde in den Fahrzeugen zudem ein System zur Sicherstellung des Klimakomforts mit einer CO2-Wärmepumpe moniert, schreibt Solaris. So könne die Abwärme aus der Brennstoffzelle genutzt werden.

Der Betreiber SASA Bolzano ist der erste Kunde, an den das neuste Produkt von Solaris, der Urbino 12 hydrogen, ausgeliefert wird. Teil des Auftrags ist auch eine spezielle Schulung für Fahrer und Mitarbeiter der Werkstatt zum Thema der sicheren Nutzung wie auch Wartung und Instandhaltung von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.