-- Anzeige --

Außergewöhnliche Bräuche zur Weihnachtszeit

© Foto: Mostviertel Tourismus/schwarz-koenig.at

Unterschiedliche Bräuche – von schönen bis zu schaurigen – gibt es zur Weihnachtszeit in vielen Gemeinden. Besucher sind herzlich willkommen.


Datum:
10.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

So findet am 16. Und 17. Dezember 2017 die „Flammende Schmiedeweihnacht“ in Ybbsitz in Niederösterreich statt. Seit dem Jahr 2010 gehört das generationsübergreifende Brauchtum der Schmiedekunst in Ybbsitz zum immateriellen UNESCO-Kulturerbe. Auf der Schmiedeweihnacht zeigen knapp 100 Eisenkünstler aus bis zu zwölf Nationen ihre Techniken am Amboss. Auch Drechsler, Korbflechter, Glaskünstler und Schnitzer zeigen live ihr Handwerk.

Beim „Klosn“ am 2. Dezember 2017 in Stilfs im Vinschgau treiben sagenhafte Fabelwesen ab 14 Uhr ihr Unwesen. Junge Männer – verkleidet mit wilden Masken, bunten Gewändern und lärmenden Glocken – wandern durch die Gassen des Südtiroler Bergdorfes und wehren nach uraltem Brauch Dämonen ab. Abends versammelt sich die Fest-Gemeinde beim Ave-Maria-Läuten vor der Kirche und im Anschluss daran beginnt ein Fest mit Musik, Speisen und Getränken.

Behangen mit großen Kuhglocken ziehen junge Männer am 11. November 2017 lärmend durch Bodenmais im Bayerischen Wald. Begleitet werden sie von den sogenannten „Goaßlschnalzern“, die mit ihren Peitschen laut knallen. Der Brauch geht auf eine jahrhundertealte Tradition zurück, durch die die Hirten früher wilde Tiere und Wölfe von ihren Weiden und Höfen beim „Wolfauslassen“ fernhalten sollten.

Viele weitere Weihnachtsbräuche, wie der Krampalar Lauf in Sankt Anton am Arlberg in Tirol, die Biciocada im Tessin oder das Ausräuchern der „Roter Hahn“-Bauernhöfe in Südtirol finden außerdem zur Weihnachtszeit statt. (ts) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.