-- Anzeige --

Touristik: Eurotunnel passt Tarife an

Der Eurotunnel hat seine Preise angepasst
© Foto: Patrick Patridge

Der Eurotunnel hat für die Verbindung zwischen Calais und Folkstone seine Tarife angepasst, einige Details gibt es bezüglich Haupt- und Nebensaison dabei zu beachten.


Datum:
02.08.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Eurotunnel hat nach den vielerorts ausgelaufenen Corona-Beschränkungen seine Preise angepasst, teilte die Interessengemeinschaft privater Omnibusunternehmen (IPO) in einem Rundschreiben mit. Demnach gelten bis einschließlich 4. September die Preise der Hauptsaison, danach und bis einschließlich 31. Dezember 2022 gelten die Preise der Nebensaison.

Wichtig dabei ist unter anderem: Für die bis zum 4. September 2022 stehen die Optionen „Rückfahrt in 1 bis 2 Tagen“, bzw. „Rückfahrt in 3 bis 5 Tagen“ nicht zur Verfügung. Laut IPO werden alle Überfahrten als Einzelstrecken gebucht und zu einem Preis pro Überfahrt berechnet. Buchungen können in dieser Zeit nicht geändert werden und sind nicht erstattungsfähig. Das Online-Portal könne in dieser Zeit durch die IPO nicht genutzt werden. Vorabanfragen zu Abfahrtszeiten sind somit nicht möglich. Jede Buchung muss per E-Mail durch die IPO bei Eurotunnel angefragt werden.

Für die Zeit vom 5. September 2022 bis 31. Dezember 2022 sind die üblichen Optionen (einfache Fahrt, Hin- und Rückfahrt innerhalb von 1 bis 2 Tagen/ 3 bis 5 Tagen) wieder möglich. Eine Stornierung muss laut IPO schriftlich erfolgen. Die IPO weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass der Eurotunnel berechtigt ist, Stornogebühren zu berechnen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.