-- Anzeige --

VPR mit neuer Pressestelle

© Foto: Internationaler Verband der Paketer VPR

Am 28. Februar 2019 endet die Zusammenarbeit zwischen dem Internationalen Verband der Paketer VPR und dem Pressebüro Berghoff.


Datum:
26.02.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bisher hatte Jörg Berghoff die Pressearbeit des VPR übernommen. Zum 1. März 2019 tritt dessen Nachfolge Thomas Burgert an. Er ist seit 2015 Inhaber des Redaktionsbüros Burgert in München. Davor arbeitete er dreizehn Jahre lang für einen Münchner Fachverlag und war dort von 2010 bis 2015 Chefredakteur einer Fachzeitschrift. Heute ist er in der Touristik- und Busbranche als Journalist und in der Pressearbeit tätig.

VPR-Präsidentin Tina Behringer erklärte zum Wechsel: „Wir bedanken uns bei Jörg Berghoff für die stets sehr gute Zusammenarbeit, die für eine lange Kontinuität auf dieser für den Verband wichtigen Position gesorgt hat. Durch seine Arbeit ist der VPR in der Wahrnehmung in der touristischen Fachpresse maßgeblich gestiegen. Mit Thomas Burgert haben wir einen Nachfolger gefunden, der mit seiner Erfahrung in der Bus- und Gruppentouristik bestens in unser Profil passt.“

Weitere Informationen gibt es unter http://www.vpr.de. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.