-- Anzeige --

„Welt von Efteling 2030“ – neue Attraktion geplant

© Foto: Efteling

Der Freizeitpark „Efteling“ trifft schon jetzt im Rahmen des Flächennutzungsplans „Welt von Efteling 2030“ Vorbereitungen für eine Attraktion, die im Jahr 2020 eröffnet werden soll.


Datum:
19.01.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Insgesamt soll der größte Freizeitpark der Niederlande bis zum Jahr 2030 um rund fünf Hektar an der Ostseite wachsen. Um den Flächennutzungsplan in die Tat umzusetzen, hat Efteling nach eigenen Angaben in den letzten Jahren eng mit der Gemeinde Loon op Zand, der Provinz Noord-Brabant, Anwohnern und anderen Betroffenen zusammengearbeitet. Im Sommer dieses Jahres soll aus der Kooperation der endgültige Plan, der neben anderen Entwicklungen die gewünschte Erweiterung enthält, vom zuständigen Gemeinderat genehmigt werden.  Im Vorfeld hierzu hat der Freizeitpark nun darum gebeten, schon eher mit der Bearbeitung des neuen Areals beginnen zu dürfen.

Fons Jurgens, Vorstandsvorsitzender des Freizeitparks, erklärt: „Wir bitten die Gemeinde damit um zusätzliche Bauzeit. Es ist das erste Mal seit Langem, dass Efteling seine Außengrenzen verschiebt. Für uns ist das ein historischer Moment und eine Herausforderung. Wir brauchen mehr Zeit für die Vorbereitung und mehr Zeit für den Bau einer neuen Attraktion. Unser Ziel ist es, 2020 eine neue Attraktion auf dem ersten Teilstück des neuen Efteling-Areals zu eröffnen. Die extra Bauzeit, um die wir jetzt bitten, werden wir ganz bestimmt brauchen.“

Welche Attraktion geplant ist und wie diese aussehen wird, möchte Efteling zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.