02.12.2019bdo präsentiert neues Kampagnen-Logo

Um in Öffentlichkeit und Politik noch stärker auf die hervorragende Umweltbilanz des Busverkehrs hinweisen zu können, entwickelte der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) ein entsprechendes Kampagnen-Logo.

Die jeweils unterschiedlichen Umweltbilanzen der einzelnen Verkehrsträger sind im Zuge intensiver gesellschaftlicher Debatten und vor dem Hintergrund der Klimaziele der Bundesregierung zum entscheidenden Faktor für die politische Sicht auf Bus, Bahn, Pkw, Flugzeug und Schiff geworden. Die Betonung der guten Abgaswerte der modernen Fahrzeuge im privaten Busgewerbe ist daher unerlässlich, um den Weg für positive Rahmenbedingungen zu ebnen. Schon lange thematisiert der bdo gegenüber Politik und Öffentlichkeit die hervorragenden Emissionswerte des Busverkehrs. Leider dominiert trotzdem oftmals noch die Vorstellung, dass einzig der Schienenverkehr als umweltfreundlich gelten kann. Dies ist teils auf fehlende Informationen und teils auf bewusst gepflegte Vorurteile zurückzuführen.

Aus diesem Grund will der bdo die Kommunikation zum Thema nun noch einmal deutlich intensivieren. Dafür wurde in einem ersten Schritt ein Logo entwickelt, das die Rolle des Busverkehrs für Klima und Umwelt herausstellen soll. Das Logo wird zur freien Nutzung für alle bdo-Mitglieder bereitgestellt. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra