12.12.2019Elektrobusse für Reutlinger E-Linie

Der Reutlinger Stadtverkehr (RSV) hat Ende November vier rein elektrisch angetriebene Mercedes-Benz Stadtbusse übernommen.

Hermann Fröhlich, Leiter Vertriebsregion Südwest Daimler Buses, erklärte bei der Übergabe: „Reutlingen ist ein gutes Beispiel, wie die Mobilitätswende in den Verkehrsbetrieben funktionieren kann. Die RSV hat mit dem neu errichteten Betriebshof schon heute alle Voraussetzungen geschaffen, um den ÖPNV rein elektrisch bestreiten zu können. Mit unserem eCitaro möchten wir unseren Anteil am Gelingen beitragen.“

Bereits seit acht Jahren testet die RSV Elektroantriebe für Omnibusse im Feld. Die neuen Busse werden seit Anfang Dezember auf der Reutlinger E-Linie 7 eingesetzt. Zudem sollen mittelfristig in den nächsten fünf Jahren weitere E-Busse beschafft werden, bis der Nahverkehr in Reutlingen völlig emissionsfrei bedient werden könne. Mark Hogenmüller, Geschäftsführer der Reutlinger Stadtverkehrsgesellschaft mbH, fügte hinzu: „Für die Anschaffung der eCitaro war uns neben dem technischen Gesamtkonzept klar der Servicegedanke wichtig. Mit dem nahegelegenen Mercedes-Benz Servicestützpunkt gehen wir in Sachen Verfügbarkeit auf Nummer sicher.“ (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra