"ARD extra" zur Lage des Mittelstands im Busgewerbe

© Foto: Inna/stock.adobe.com

Im gestrigen "ARD extra" schilderten Ökonom Jens Südekum und Busunternehmerin Bettina Sieckendiek, warum die wirtschaftlichen Hilfen der Bundesregierung bisher den Mittelstand im Busgewerbe noch nicht erreichen.


Datum:
26.03.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Ökonom Jens Südekum und Busunternehmerin Bettina Siechendiek sprachen stellvertretend für die gesamte Branche in der gestrigen Ausgabe des "ARD extra" über die aktuellen Probleme in der Corona-Krise. 

Den gesamten Beitrag gibt es hier

HASHTAG


#Corona

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.