-- Anzeige --

Baden-Württemberg: Sicherheitskompetenz von TÜV Süd

© Foto: taf-bw

Der Testfeldbetreiber für autonomes Fahren Baden-Württemberg, die Karlsruher Verkehrsverbund GmbH und die TÜV Süd Auto Service GmbH haben einen Kooperationsvertrag rund um die Entwicklung und Zulassung autonomer Fahrzeuge geschlossen.


Datum:
14.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Testfeld bietet Forschungseinrichtungen und Firmen die Möglichkeit, Fahrzeuge im alltäglichen Straßenverkehr zu erproben. „Seit mehr als 150 Jahren ist TÜV Süd Garant für die Sicherheit und Akzeptanz technischer Innovationen. Deshalb freuen wir uns, dass wir als Partner auf dem Testfeld für autonomes Fahren Baden-Württemberg praktisch mitwirken können, das Fahren der Zukunft sicher zu machen“, erklärt Patrick Fruth, Leiter Division Mobility bei TÜV Süd. Gegenstand der Kooperation sei die System-, IT- und Datensicherheit. Dazu sollen die Experten von TÜV Süd in der ersten Stufe bei der Etablierung eines Qualitätsmanagements unterstützen, auf dessen Grundlage der Betrieb auf dem Testgelände geregelt sein wird. Außerdem sollen die Fachleute bei allen Fragen rund um die Testfeldnutzung und die Zulassung von Fahrzeugen bereitstehen.

Bevor Firmen und Forschungseinrichtungen ihre Fahrzeuge auf das Testfeld schicken, vergeben die TÜV Süd-Fachleute ein entsprechendes Siegel für das jeweilige Projekt. Dadurch wird TÜV Süd indirekt in die Entwicklung der Fahrzeuge eingebunden, wenn es um die Zulassung für die Straße geht. „Gerade an der Schnittstelle zu den Zulassungsbehörden können wir Kunden mit unserer großen Erfahrung schon in der Entwicklungsphase unterstützen – das gilt besonders auch für Fahrzeuge für den öffentlichen Personennahverkehr“, erläutert Houssem Abdellatif, Global Head Autonomous Driving bei TÜV Süd.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter http://www.taf-bw.de. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.