-- Anzeige --

BUS2BUS: E-Busse kommen in Fahrt

© Foto: BUS2BUS

Auf der Messe „BUS2BUS“ vom 19. bis zum 21. März 2019 wird Elektromobilität eines der Zukunftsthemen sein.


Datum:
15.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Deshalb präsentieren Hersteller und Zulieferer auf der Messe Produkte, Dienstleistungen und Lösungen zum Thema Elektromobilität. Außerdem sollen verstärkt auch Aussteller aus den Bereichen Ladeinfrastruktur und Batterietechnik vertreten sein.

Nach der Premiere 2017 wird die BUS2BUS nicht nur in der Fachmesse, sondern auch im bdo-Kongress und im Future-Forum den aktuellen Stand der Elektromobilität diskutieren. Kerstin Kube-Erkens, Senior Produktmanager BUS2BUS, erklärt: „Wir bleiben unserem Motto ‚Nächster Stop Zukunft‘ treu und stellen auch zur BUS2BUS 2019 die Zukunftsthemen der Busbranche in den Mittelpunkt. Das sind neben den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung insbesondere die Themen Alternative Antriebstechniken und Ladeinfrastruktur.“

Zur BUS2BUS 2017 waren herstellerseitig Volvo, Sileo und Linkker mit Elektrobussen vertreten. ZF stellte Elektroantriebe vor. Mehr unter https://www.bus2bus.berlin. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.