-- Anzeige --

BUS2BUS erst 2022

Reale Busse werden erst im nächsten Jahr wieder bei der BUS2BUS zu sehen sein.
© Foto: Ralf Hirschberger/dpa/picture-alliance

Wegen der weiterhin prägenden Corona-Lage wurde die wichtige Messe für die Busbranche in Berlin aufs nächste Jahr verschoben. Die BUS2BUS 2022 soll am 27. und 28. April 2022 auf dem Berliner Messegelände stattfinden. Als Alternative gibt es in diesem Jahr ein digitales Format.


Datum:
25.01.2021
Autor:
Mireille Pruvost
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das hat die Messe Berlin in Abstimmung mit nationalen und internationalen Marktführern und dem Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) entschieden.  „Auch in den kommenden Monaten wird der Einsatz für den Gesundheitsschutz das öffentliche Leben in Deutschland und auf der ganzen Welt prägen. Diese Umstände machen es leider unmöglich, die BUS2BUS in einer Form auszurichten, die diesem Branchen-Event wirklich gerecht wird", begründete Christiane Leonard, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer (bdo), die Verschiebung auf das nächste Jahr.

Diese dritte BUS2BUS soll dann genau zum richtigen Zeitpunkt wichtige Impulse für die Erholung und die Neuausrichtung der Branche geben können, so Leonard weiter.

Zum ursprünglich geplanten Termin im April 2021 wird es unter dem Namen "BUS2BUS Special Edition" ein digitales Live-Event geben. Dieses neue Format setzt am 15. April 2021 auf interaktiven Austausch zwischen Politik, Wirtschaft, Technologie und Medien. Nach einem Grußwort von Messe Berlin und bdo geht es im gemeinsamen Dialog mit Vertretern der Mobilitätsbranche und der Politik um das Thema: „Der Bus als flexible und nachhaltige Alternative im Mobilitätsmix der Zukunft.“

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.