-- Anzeige --

Busfahrer-Training ist jetzt anerkannt

© Foto: Dittmeier Versicherungsmakler

Das Schulungsprogramm der Dittmeier Versicherungsmakler und der Dekra-Akademie ist jetzt nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) anerkannt.


Datum:
20.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Einzige formale Voraussetzung ist, dass der Schulungsraum für den Theorie-Teil nach Paragraph sieben des BKrFQG anerkannt ist. Mit der Schulung wollen Dittmeier und die Dekra nach eigenen Angaben besonders die unfallauffälligen Busfahrer ansprechen: „Nach unserer Erfahrung verursachen Fahrer, die öfter in Unfälle verwickelt sind, mit großer Wahrscheinlichkeit auch größere Schäden, wenn das Unternehmen keine Maßnahmen ergreift“, erläutert der Geschäftsführer der Dittmeier Versicherungsmakler Thomas Dittmeier. Die Erfahrung zeige, dass viele oder kostenintensive Unfälle zwangsläufig zu höheren Versicherungskosten an Bussen führen. Das Training von Dittmeier und der Dekra wirke hier entgegen, indem in der Vorbereitung auffällige Schadensursachen sowie häufig in Unfälle verwickelte Fahrer ermittelt und die Ergebnisse in das Trainingsprogramm übertragen werden.

Teilnehmer an dem Schulungsprogramm würden von dem hohen Praxisteil, zu dem beispielsweise das Fahren im Realverkehr mit direktem Feedback für den Fahrer gehöre, profitieren. Die Art und den Umfang der zu vermittelnden theoretischen Kenntnisse sowie die Praxisübungen passen Dekra und Dittmeier nach eigenen Aussagen individuell auf die Busunternehmen und speziell auf schulungsbedürftige Fahrer an. Anhand der auf die Schulung folgenden Schadensauswertungen überprüfen Dittmeier und Dekra im Nachgang den Erfolg der Maßnahmen. Weiterer positiver Nebeneffekt der Schulung sei die Tatsache, dass die Busunternehmen weniger Kraftstoffverbrauch und niedrigere Betriebskosten in der Zukunft hätten. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.