-- Anzeige --

EMMA: Selbstfahrender Bus im öffentlichen Raum

© Foto: Mainzer Mobilität

Als erstes kommunales Verkehrsunternehmen Deutschlands testet die Mainzer Mobilität seit Montag, dem 6. August 2018, einen selbstfahrenden Elektrokleinbus im öffentlichen Raum.


Datum:
10.08.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Für vier Wochen wird das autonome Fahrzeug nun am Winterhafen zwischen Ruderverein und Fort Malakoff eingesetzt. Ein Operator, der im Notfall eingreifen kann, ist weiterhin an Bord. Unterstützt wird die Mainzer Mobilität von der R+V Versicherung und dem Team der R+V Innovationsabteilung MO14.

Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet, um beispielsweise herauszufinden, wie Fußgänger, Radfahrer und andere Verkehrsteilnehmer auf den autonomen Elektrokleinbus reagieren. Außerdem möchte die Mainzer Mobilität nach eigenen Aussagen auch Erkenntnisse sammeln, wie und wo man autonom fahrende elektrische Kleinbusse zur flexiblen Versorgung von Randgebieten einsetzen kann. „Wir sind uns sicher, dass das autonome Fahren die Mobilität der Menschen und damit auch die Nahverkehrsbranche verändern wird. Für uns ist es sehr spannend, Erkenntnisse über die Möglichkeiten und Potenziale dieser Technologie aus erster Hand zu bekommen und wir sind sehr stolz darauf, ein solches Testprojekt hier bei uns in Mainz zu realisieren. Wir begreifen es als Auftakt für weitere Aktivitäten in diesem Bereich“, erklärt Eva Kreienkamp, Geschäftsführerin der Mainzer Mobilität.

Der Name „EMMA“ geht auf einen Mitte Juli durchgeführten Namenswettbewerb zurück. Er steht für „Elektromobilität Mainz autonom“. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.