-- Anzeige --

Fernbusreisen werden bei Best Agern immer beliebter

© Foto: FlixBus

20 Prozent aller Flixbus-Reisenden zählen mittlerweile zu den sogenannten Best Agern und sind damit über 50 Jahre alt.


Datum:
20.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Vor allem für Besuche bei Familie und Bekannten sowie für Kurzreisen würden die Best Ager nach Angaben von Flixbus den Fernbus als grüne Verkehrsalternative wählen. Besonders gefragte Destinationen seien Erholungs- und Kurgebiete an den Küsten sowie den Mittelgebirgen und den Alpen. Neben den standardmäßigen Flixbus-Services wie Sitzplatzgarantie, Beinfreiheit und flexibler Buchung samt Umbuchungsoption bis 15 Minuten vor Abfahrt würden Best Ager vor allem das Angebot an Direktverbindungen schätzen. „Reisen mit dem Fernbus ist nicht nur äußerst sicher und umweltfreundlich, sondern vor allem auch unkompliziert“, erklärt Martin Mangiapia, Pressesprecher Flixbus DACH. Die meisten Fernbushalten befinden sich zentral in der Innenstadt und sind leicht  mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen „Viele ältere Menschen sind durch den Fernbus unabhängig mobil und so in ganz Deutschland und Europa unterwegs. Fahrkarten können nicht nur jederzeit online über die Webseite und in der mobilen Flixbus-App gekauft werden, sondern auch in unseren Shops und den mehr als 30.000 kooperierenden Reisebüros“, so Mangiapia weiter. Außerdem machen nach Angaben von Flixbus regelmäßig durchgeführte Sicherheitskontrollen den Fernbus zu einem der sichersten Verkehrsmittel auf den Straßen. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.