-- Anzeige --

Ivu: Vereinfachte Prozesse für Torghatten

© Foto: IVU Traffic Technologies

Die norwegische Verkehrsgesellschaft Torghatten vereinheitlicht mit der Ivu.suite ihre Planung und Disposition im täglichen Geschäft.


Datum:
11.07.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Als eines der größten Verkehrsunternehmen Norwegens betreibt Torghatten ASA mehrere Bus- und Fährverkehre sowie regionale Fluglinien in dem skandinavischen Land. Bereits seit dem Jahr 2001 plant und disponiert das Tochterunternehmen Norgesbuss rund 700 Busse und 1.000 Mitarbeiter mit der Ivu.suite. Nun beauftragte Torghatten auch die Migration der anderen drei Busunternehmen mit zusammen rund 640 Bussen und 780 Fahrern auf die Standardsoftware der Ivu.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit zwischen Ivu und Norgesbuss in den letzten 17 Jahren“, erklärte Atle Rønning, CEO von Norgesbuss. „Dank des hervorragenden Optimierungskerns der Ivu.suite haben wir hohe Einsparungen erzielt. Da fiel uns die Entscheidung leicht, die Planung und Disposition der gesamten Gruppe mit dem System der Ivu zu vereinheitlichen, um Synergien zu nutzen und unsere Ressourcen bestmöglich einzusetzen.“ Das Technologieunternehmen übernimmt im Rahmen der Ivu.cloud das Hosting und den gesamten technischen Betrieb der Software. Zusätzlich soll der standardisierte Einführungsprozess Ivu.xpress für eine schnelle Inbetriebnahme der Planungs- und Dispositionsprodukte der Ivu.suite sorgen. Auch das mobile, webbasierte Mitarbeiterportal Ivu.pad.employee, über das Fahrer jederzeit ihre Arbeitszeitkonten einsehen können, soll zum Einsatz kommen.

„Gute und partnerschaftliche Kundenbeziehungen sind für uns von höchster Bedeutung“, erläuterte Leon Struijk, Chief Customer Officer von Ivu Traffic Technologies. „Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass Torghatten den Einsatz der Ivu.suite nun auch auf andere Unternehmensbereiche ausdehnt. Insbesondere zusammen mit der Ivu.cloud erhält das Unternehmen damit eine moderne und zukunftsfähige Lösung, die sich flexibel erweitern lässt.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.