-- Anzeige --

Rethmann-Gruppe steigt bei Transdev ein

© Foto: Reicher/Fotolia

Die Rethmann-Gruppe hat angekündigt, die bisher von Veolia gehaltene 30-prozentige Kapitalbeteiligung an der Transdev-Gruppe zu erwerben.


Datum:
20.10.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In diesem Zusammenhang wird die Rethmann-Gruppe ihre Aktivitäten im öffentlichen Personennahverkehr in Deutschland in die Transdev-Gruppe einbringen. Damit wird die Rethmann-Gruppe nach eigenen Angaben 34 Prozent der Anteile an Transdev halten.

„Als Mehrheitsaktionär von Transdev begrüßen wir die Beteiligung der Rethmann-Gruppe, eines langfristigen Industriepartners, als Aktionär von Transdev. Unser Tochterunternehmen wird damit über alle Voraussetzungen verfügen, um in Frankreich noch innovativere Mobilitätslösungen anbieten zu können, die optimal an die Bedürfnisse der Regionen angepasst sind. Mit der Übernahme der Anteile durch die Rethmann-Gruppe wird auch die internationale Ausrichtung gestärkt, so dass die Transdev-Gruppe zu einem echten europäischen Mobilitäts-Champion wird“, erklärte Eric Lombard, CEO von Caisse des Dépots. Und Ludger Rethmann, Vorstandsmitglied der Rethmann-Gruppe fügte hinzu: „Wir sind sehr stolz darauf, heute eine nachhaltige industrielle Partnerschaft mit der Caisse des Dépots Gruppe einzugehen, mit einem klaren Fokus auf die weitere Entwicklung von Transdev, dem führenden Mobilitätsdienstleister. Die Rethmann-Gruppe ist davon überzeugt, dass der Klimawandel und die digitale Revolution in der Arbeitswelt neue und vielfältige Bedürfnisse für nachhaltige und zeitgemäße Mobilitätslösungen schaffen werden. Wir wollen unsere Expertise in der internationalen Logistik, in den Dienstleistungen für die öffentliche Hand und unser langfristig ausgerichtetes Modell einer Unternehmensgruppe in Familienhand im Dienste von Transdev einsetzen, um optimale, auf die Kunden ausgerichtete Mobilitätslösungen weiterzuentwickeln.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.