-- Anzeige --

Scania: Neuer Geschäftsführer für Deutschland

Harald Woitke ist neuer Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich
© Foto: Scania

Mit Harald Woitke hat Scania einen neuen Geschäftsführer für Deutschland und Österreich, im Busbereich ist er kein Unbekannter.


Datum:
05.08.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Harald Woitke (58) ist seit dem 1. August 2021 neuer Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich. Er folgt auf Peter Hornig, der zum gleichen Zeitpunkt in die Konzernzentrale von Scania wechselt und dort die Position als Senior Advisor für Scania Commercial Operations übernimmt.

Harald Woitke hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Transportbranche. Er war bereits bei Scania Deutschland Österreich tätig: von 1998 bis 2001 verantwortet er als Regionaldirektor die damals neue Niederlassung Scania Stuttgart. Von 2001 bis 2005 war er Regionaldirektor für die Scania-Betriebe in Berlin, Magdeburg und Hannover. Danach leitete er drei Jahre lang den Busvertrieb für Scania in Deutschland. Seit 2008 war er Geschäftsführer der Scania Business Unit East Adriatic Region und seit 2015 Geschäftsführer von Scania Polen.

Nach nunmehr 13 Jahren für Scania im Ausland kehrt Harald Woitke zurück. „Ich freue mich sehr, wieder zurück zu sein und gemeinsam mit den Mitarbeitern und Kunden das Geschäft weiterzuentwickeln. Die Transportbranche durchläuft derzeit einen starken Umbruch, und wir bei Scania möchten unsere Kunden bei diesem Wandel hin zu einem nachhaltigen Transportwesen begleiten.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.