-- Anzeige --

Tarifkonflikt: Warnstreiks im regionalen Busverkehr

Verdi hat in Baden-Württemberg weitere Streiks angekündigt (Symbolbild)
© Foto: dapd_Winfried Rothermel

Im Rahmen der Tarifrunde für das private Omnibusgewerbe in Baden-Württemberg hat Verdi weitere ganztägige Warnstreiks angekündigt.


Datum:
23.06.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Baden-Württemberg hat die Gewerkschaft Verdi für den Donnerstag, 24. Juni, ganztägige Warnstreiks im regionalen Busverkehr angekündigt. Betroffen sind nach Angaben des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart (VVS) unter anderem die Landkreise Ludwigsburg und Göppingen, der nördliche Landkreis Böblingen, sowie teilweise angrenzende Bereiche und Landkreise.

Vom Streik betroffenen Verkehrsunternehmen sind laut VVS das Unternehmen Friedrich Müller Omnibusgesellschaft (FMO), LVL Jäger, Omnibus-Verkehr Ruoff (OVR), Omnibusverkehr Göppingen (OVG), Sihler Omnibusverkehr, Spillmann, die Württembergischen Bus-Gesellschaft (WBG) und Wöhr Tours. Einzelne Fahrten in den betroffenen Regionen finden trotz des Warnstreiks statt, weil Auftragsunternehmen sie fahren, die nicht bestreikt werden. Zudem werde es am Donnerstag Streiks in Tuttlingen bei der Stadtbus Klink geben, kündigte Verdi an.

Verdi will Druck erhöhen

Vor der vierten Verhandlungsrunde für das private Omnibusgewerbe in Baden-Württemberg am Samstag, wolle man den Druck auf die Arbeitgeber weiter erhöhen, erklärte die Gewerkschaft. „In der vierten Verhandlungsrunde am Samstag, erstmals in Präsenz, erwarten wir von den Arbeitgebern ein ernsthaftes Angebot. Denn von ihren Fahrerinnen und Fahrern erwarten die Arbeitgeber seit Pandemiebeginn täglich selbstverständlich Präsenz und Einsatz. Es ist Zeit für ein Signal der Anerkennung und des Respekts für diese Leistungen“, sagte Verdi-Verhandlungsführerin Hanna Binder.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.