-- Anzeige --

Umfirmierung: Aus EvoBus wird Daimler Buses

22.06.2023 16:06 Uhr | Lesezeit: 3 min
EvoBus wird Daimler Buses
Umfirmierung: Aus EvoBus wird Daimler Buses. Das Unternehmen will künftig vom Bekanntheitsgrad der Marke profitieren.
© Foto: Daimler Truck AG

Die EvoBus GmbH, eine hundertprozentige Tochter des Daimler Truck-Segments Daimler Buses, firmiert mit Stichtag 12. Juli 2023 in "Daimler Buses GmbH" um. Die Umfirmierung erfolgt europaweit und gilt für sämtliche Landesgesellschaften.

-- Anzeige --

Auch die zugehörigen Service Center, bislang „BusWorld Home“ genannt, erhalten einen neuen Namen und werden ab Mitte Juli "Daimler Buses Service Center" genannt. Die bisherige EvoBus GmbH profitiert künftig in allen Geschäftsbereichen von der Bekanntheit der Marke und unterstreicht gleichzeitig ihre Zugehörigkeit zum Daimler Truck-Konzern.

„Mit EvoBus waren wir fast drei Jahrzehnte sehr erfolgreich und darauf sind wir stolz", freut sich Till Oberwörder, CEO Daimler Buses. "Nun freuen wir uns auf ein neues Kapitel als Daimler Buses GmbH." Man habe sich viel vorgenommen, so der CEO. "Wir wollen die Transformation unserer Branche zum emissionsfreien Fahren anführen und Kunden sowie Talente für uns gewinnen. Der neue Name wird uns dabei helfen, denn wer mit dieser Marke auftritt, muss nicht viel erklären.“

Bruno Buschbacher, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der EvoBus GmbH betonte: „Wir vom Gesamtbetriebsrat haben uns sehr für die Umbenennung in Daimler Buses eingesetzt. In unseren Augen ist dies neben den vom Unternehmen zugesagten Investitionen für Mannheim und Neu-Ulm ein wichtiges Zeichen: Die beiden deutschen Produktionsstandorte sind unverrückbarer und wesentlicher Bestandteil von Daimler Truck. Damit ergeben sich für die Kolleginnen und Kollegen langfristig gute Zukunftsperspektiven.“

Nach dem Zusammenschluss von Mercedes-Benz Omnibusse mit der Kässbohrer Marke Setra wurden vor 28 Jahren unter dem Namen EvoBus die Bushersteller vereint. Seither ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen und steht für hochqualitative Busse in allen Segmenten. Heute ist es mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 13 Tochtergesellschaften in ganz Europa vertreten.

Hintergrund

Das Daimler Truck-Segment Daimler Buses verantwortet als einer der weltweit führenden Omnibus-Hersteller mit zahlreichen Landesgesellschaften die globalen Aktivitäten der Bus- und Service-Marken Mercedes-Benz, Setra, OMNIplus sowie BusStore. Die Produktpalette von Daimler Buses reicht von Reise-, Überland-, Stadt- und Sonderbussen bis hin zu Busfahrgestellen. Neben der Produktion und Vertrieb von neuen Omnibussen verfügt Daimler Buses über ein globales Servicenetz und bietet flächendeckende Dienstleistungen rund um die Fahrzeuge bis hin zum Handel mit Gebrauchtbussen.

Zu den Standorten von Daimler Buses gehören die Daimler Buses GmbH mit zahlreichen Tochtergesellschaften in Europa, Daimler Buses Latin America in Brasilien, Daimler Buses Mexico, Daimler Coaches North America sowie das Busgeschäft der Mercedes-Benz Türk A.Ş in der Türkei.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.