VDV begrüßt Entscheidungen zur Corona-Pandemie

© Foto: VDV

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) zeigt sich zufrieden über die jüngsten Entscheidungen von Bund und Ländern zur Anpassung der Pandemie-Gegenmaßnahmen.


Datum:
16.04.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



VDV-Präsident Ingo Wortmann erklärte: „Die Entscheidungsträger bei Bund und Ländern haben in einer schwierigen Situation für unser Land wegweisende Beschlüsse gefasst. Insbesondere die beabsichtigte frühestmögliche Information für die Rückkehr zum vollen ÖPNV-Regelbetrieb sind zu begrüßen, da wir hierfür Zeit benötigen. Sehr umsichtig ist auch die Entscheidung, dass die Fahrgastnachfrage im Schüler- und Berufsverkehr vorübergehend anders organisiert werden muss, um den Andrang in Spitzenzeiten zu mindern: Dazu müssen von Fall zu Fall auch die Anfangs- und Schließzeiten der Schulen gestaffelt werden und möglichst außerhalb der Hauptverkehrszeit liegen.“

Bund und Länder hatten unter anderem entschieden, dass für die Öffnung von Kindergärten, Schulen und Hochschulen ein Vorlauf notwendig sei, damit vor Ort die notwendigen Vorbereitungsmaßnahmen getroffen werden können.

Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes empfohlen

Bund und Länder empfehlen darüber hinaus, im ÖPNV einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, schreibt der VDV. „Dieser Empfehlung der Behörden haben alle Bürgerinnen und Bürger und damit auch die Fahrgäste in Bus und Bahn zu folgen. Als Öffentlicher Personenverkehr ist es unsere Aufgabe, auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes hinzuweisen. Wir werden Informationen aushängen, Durchsagen machen und die digitalen Kanäle nutzen. Wir gehen davon aus, dass der allergrößte Teil der Fahrgäste bei dem Thema aus Eigeninteresse sehr aufmerksam sein wird“, erläuterte Wortmann abschließend.

HASHTAG


#VDV

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.