VDV: „Bildungbox“ als kostenloser Service während der Corona-Krise

© Foto: VDV-Akademie

Die „Bildungsbox“ der VDV-Akademie bietet über 60 Lernmedien für alle Beschäftigtengruppen. Insbesondere richtet sich das Lern- und Informationsangebot an Mitarbeiter von Verkehrsunternehmen, die derzeit von zu Hause arbeiten, in Kurzarbeit sind oder Überstunden abbauen.


Datum:
03.04.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Über http://www.vdv-akademie.de/bildungsbox können Interessierte ihre Kenntnisse in sechs Wissensgebieten erweitern. „Die Digitalisierung durchdringt den Bildungssektor seit Jahren, darum bauen wir den eLearning-Bereich schrittweise auf. Durch die Corona-Krise sind viele Kolleginnen und Kollegen in der neuen Situation, über einen längeren Zeitraum von zu Hause oder weniger arbeiten zu müssen. Die Nachfrage nach digitalem Lernen und Informieren wird daher sprunghaft steigen, mehr als ohnehin schon. Wir reagieren darauf kurzfristig mit unserem kostenlosen Service“, erklärt Michael Weber-Wernz, Geschäftsführer der VDV-Akademie.

Die einzelnen Lernpakete werden in unterschiedlichen Formaten – Videos, Präsentationen, netzbasierten Trainings und Quiz-Aufgaben – angeboten und umfassen sechs verschiedene Wissensgebiete: „Innovation und Zukunft“, „Betrieb und Technik“, „Qualität und Recht“, „Personal und Bildung“, „Gesundheit und Sicherheit“ sowie „Marketing und Vertrieb“.

„Die Lernenden müssen sich in der Bildungsbox nicht anmelden, alle Interessierten können mitmachen, es wird nicht kontrolliert und es gibt auch keine Prüfungen oder Zertifikate. Das Selbstlernen und die Erfahrung mit diesen digitalen Angeboten stehen im Vordergrund. Wir werden die Inhalte ausbauen und sind auch offen für Ideen und Lernmedien von den Mitgliedsunternehmen“, erläutert Weber-Wernz weiter.

HASHTAG


#Corona

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.