-- Anzeige --

Verbände: LBO wird Partner der Bayerischen Klima-Allianz

Thorsten Glauber, Sandra Schnarrenberger und Kerstin Schreyer (v.l.n.r.)
© Foto: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Der LBO ist neuer Partner der Bayerischen Klima-Allianz, Ziel ist es, mehr Menschen zum Umstieg vom Pkw auf den umweltfreundlichen Omnibus zu bewegen.


Datum:
18.06.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmer (LBO) ist neuer Partner der Bayerischen Klima-Allianz. LBO-Präsidentin Sandra Schnarrenberger hat am 15. Juni 2021 die „Gemeinsame Erklärung für eine Zusammenarbeit zum Schutz des Klimas“ in München unterzeichnet. Mit dem Beitritt bekennt sich der LBO zu den in der Charta formulierten Zielen und Maßnahmen sowie zur Zusammenarbeit mit den bisherigen und neuen Partnern der Klima-Allianz. Oberstes Ziel: Mehr Menschen zum Umstieg auf den umweltfreundlichen Busverkehr bewegen. Der LBO ist das 49. Mitglied der Bayerischen Klima-Allianz.

Der LBO und die Bayerische Staatsregierung rücken in ihrer „Gemeinsamen Erklärung“ den umweltfreundlichen Verkehr mit Omnibussen als ein zentrales Handlungsfeld beim Klimaschutz in den Mittelpunkt. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) betonte: „Die Folgen des Klimawandels treffen Mensch und Natur auch in Bayern. Die Zukunft der Mobilität muss dafür umweltfreundlich und nachhaltig werden. Moderne Omnibusse sind ein komfortables Angebot. Sie entlasten die Umwelt und das Klima. Der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen ist daher ein perfekter Partner in unserer Allianz für mehr Klimaschutz."

Der öffentliche Busverkehr hat auch während der stärksten Corona-bedingten Beschränkungen für eine verlässliche Mobilität fast ohne Angebotsrückgang gesorgt. Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) betonte daher: „Omnibusse sind ein ganz wichtiger Teil der Lösung. Sie ermöglichen öffentliche Mobilität im ländlichen Raum, sorgen dafür, dass der ÖPNV läuft und gerade unsere Schülerinnen und Schüler sicher zur Schule und wieder nach Hause kommen. Sie können auch viel Reiseverkehr klimafreundlich abwickeln.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.