-- Anzeige --

100 Yutong EVs für Chile

© Foto: Yutong

100 voll elektrische E12-Busse wurden in der chilenischen Hauptstadt Santiago einem ÖPNV-Betreiber übergeben.


Datum:
06.02.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In den letzten Jahren hatte es sich die chilenische Regierung zur Aufgabe gemacht, mehr Elektrobusse auf dem Land einzusetzen. Ziel war es, die Luftqualität zu verbessern, den Bewohnern eine bessere Erfahrung mit dem öffentlichen Verkehr zu bieten und Chile zu einem Vorreiter in Lateinamerika bei der Förderung von Elektrobussen zu machen.

Nun hat ein weiterer Betreiber 100 Busse von Yutong in Betrieb genommen. Die Niederflurbusse vom Typ E12 verfügen alle über eine Klimaanlage, USB-Anschlüsse sowie über einen Rollstuhlbereich und Startknöpfe. Mit einer Leistung von 324 kWh soll der Bus über eine Reichweite von 300 Kilometern verfügen. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.