-- Anzeige --

20 neue Solaris-Elektrobusse für Krakau

© Foto: Solaris

Solaris lieferte den Verkehrsbetrieben Krakau 17 Urbino in zwölf Meter-Ausführung und drei Gelenkbusse der neuen Generation aus.


Datum:
10.08.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Alle 20 Elektrobusse sind niederflurig und mit einer Klimaanlage, einem Fahrkartenautomat, einer Videoüberwachungsanlage und einem modernen dynamischen Fahrgastinformationssystem ausgestattet. Die Busbatterien können sowohl über das auf dem Dach angebrachte Pantograph-Ladesystem wie auch über einen Plug-in-Anschluss im Busdepot geladen werden. „Batteriebusse sind vor allem emissionsfrei und außergewöhnlich leise, was für eine Stadt wie Krakau von ausschlaggebender Bedeutung ist. Obwohl die Technologie, die bei Batteriebussen eingesetzt wird, nach wie vor teurer ist als konventionelle Antriebslösungen und entsprechende Investitionsausgaben für die Ladeinfrastruktur erfordert, so ist das zugleich eine Investition, die Emission erheblich verringert und Bedingungen für mehr Komfort und höhere Lebensstandards in Städten schafft“, erklärte Zbigniew Palenica, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Solaris Bus & Coach.

Die 17 neuen Solaris Urbino 12 electric sind mit einem zentralen Traktionsmotor mit einer Leistung von 160 kW und mit Solaris High Energy-Batterien mit einer Kapazität von 160 kWh ausgerüstet. Die drei Gelenkbusse Urbino 18 electric werden mit einem Traktionsmotor mit einer Leistung von 240 kW angetrieben. Die elektrische Energie für den Motor wird in Solaris High Energy-Batterien mit einer Kapazität von 200 kWh gespeichert.

Mit den elektrischen Bussen werden die Linien Nummer 304, 124 und 169 in Krakau bedient. Außerdem investieren die Krakauer Verkehrsbetriebe nach eigenen Angaben in die Erweiterung der Ladeinfrastruktur. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.