-- Anzeige --

450 Busse für die Elfenbeinküste

© Foto: Iveco Bus

Iveco Bus hat einen Auftrag zur Lieferung von 400 Crossway Low Entry- und 50 Crealis 18 CNG-Bussen erhalten.


Datum:
31.01.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die 450 Fahrzeuge sollen ab Mitte 2018 in Abidjan an die dortige Transport Company SOTRA ausgeliefert werden.

SOTRA wurde im Jahr 1960 gegründet und war das erste ÖPNV-Unternehmen in West-Afrika. Mit dem Kauf von 50 Crealis Gelenkbussen möchte es seine Vorreiter-Rolle unterstreichen. Außerdem geht die Bestellung mit dem Willen des ivorischen Präsidenten und seiner Regierung einher, ein effizientes und umweltfreundliches Nahverkehrssystem zu entwickeln. Die CNG Crealis sollen geräusch- und emissionsarm sein und somit die Bewohner der Elfenbeinküste, die Fahrgäste und die Umwelt schützen. Das für den Antrieb benötigte Erdgas erhält die Elfenbeinküste aus eigenen Lagerstätten.

„Diese Entscheidung ist ein starkes Signal, die Personenbeförderung mit Niedrigemissions-Fahrzeugen zu bewerkstelligen und schützt die Gesundheit unserer Bürger. Unser Partner Iveco Bus ist auf diesem Gebiet als europäischer Technologieführer bekannt. Wir sind sehr stolz, diese Technologie jetzt erstmals bei uns einsetzen zu können“, erklärt Amadou Kone, Minister der Elfenbeinküste. Ausgestattet ist der 18 Meter lange Crealis Gelenkbus mit Fenstern über die gesamte Fahrgastraumhöhe sowie mit widerstandsfähigen Materialien im Innenraum, die für die schweren Einsätze in der gesamten Metropolregion Abidjan adaptiert wurden.

Mit dem 400 Crossway LE verdoppelt SOTRA außerdem seine Busflotte. Sylvain Blaise, Iveco Vice President und für Iveco Bus zuständig, sagt: „SOTRAs Entscheidung freut uns außerordentlich, weil ein starker politischer Wille dahinter steht, die Massenmobilität Abidjans umweltfreundlich zu entwickeln. Wir haben mit den passenden Produkten und einem Paket aus Service- und Finanzierung mit dazu beigetragen. Wir glauben, damit einen Maßstab in vielen Staaten West-Afrikas gesetzt zu haben. Das bringt auch uns in unserem Bekanntheitsgrad als Anbieter umweltfreundlicher Erdgaslösungen voran.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.