Allgäuer Arnold Reisen GmbH übernimmt Setra Busse

© Foto: Daimler

Die Arnold Reisen GmbH beweist mit der Übernahme von zwei Bussen der ComfortClass 500 ihre Treue zur Marke Setra.


Datum:
09.11.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das 1927 gegründete Familienunternehmen aus dem Allgäu hat seit den 50er-Jahren Omnibusse aller Setra Baureihen im Einsatz. Der mit 40 Sitzplätzen ausgestattete S 515 HD und der S 516 HD mit 48 Reisesitzen bieten laut Daimler Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Mit den aktuellen Fahrerassistenzsystemen sind die Reisebusse, die als Besonderheit auch mit blinkenden LED-Leuchten bei geöffneten Kofferräumen versehen sind, auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik.

Walter Arnold, der das Familienunternehmen in der dritten Generation führt, freut sich über wieder wachsende Fahrgastzahlen: „Für uns ist der Omnibus das umweltfreundlichste, bequemste und sicherste Verkehrs­mittel, das auch den sozialen Kontakt fördert. Wir sind sicher, dass sich Busreisen auch dank der hohen Setra-Qualität in den schwierigen Corona-Zeiten langfristig durchsetzen werden.“ Dabei spielen für den Geschäftsführer auch die hochmodernen Klimasysteme eine wichtige Rolle, die während der Reisen jederzeit einen hohen Frischluftanteil im Bus gewährleisten.

Insgesamt hat die Arnold Reisen GmbH 18 Busse in ihrem reinen Setra Fuhrpark. Zudem übernahm das Unternehmen einen S 415 UL business, der auf öffentlichen Nahverkehrslinien im Raum Kempten im Einsatz ist.

HASHTAG


#Setra

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.