-- Anzeige --

Alternative Antriebe: Autokraft stellt weitere Elektrobusse in Dienstag

26.01.2023 15:30 Uhr | Lesezeit: 3 min
Alternative Antriebe: Autokraft stellt weitere Elektrobusse in Dienstag
Ab Februar gehen die neuen Busse bei der Autokraft in den regulären Betrieb
© Foto: Autokraft

Ab Februar kommen auf den Linien der Autokraft weitere Elektrobusse zum Einsatz, möglich wird das durch umfassende Fördermittel.

-- Anzeige --

Das DB-Unternehmen Autokraft stellt weitere 22 Elektrobusse in Dienst. Die ersten Busse sollen ab Februar in Schleswig-Holstein in den Regelbetrieb gehen und dann nach und nach in den Niederlassungen Bad Segeberg, St. Peter Ording, Heide/Meldorf und Eutin unterwegs sein, wie das Unternehmen mitteilte.

Dank der erlassenen Förderbescheide durch die Bundesfördervorhaben „Förderung der Anschaffung von Elektrobussen im ÖPNV“ des Bundeswirtschaftsministeriums sowie durch das Bundesverkehrsministerium im Rahmen der „Richtlinie zur Förderung alternativer Antriebe von Bussen im Personenverkehr“ habe man die neuen Elektrobusse auf die Straße bringen können, so die Autokraft. Darüber hinaus wurde die benötigte Infrastruktur zu 50 Prozent im Rahmen des Förderprogramms „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“ von der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein Gesellschaft (WTSH) im Auftrag des Landes bewilligt.

Die neuen Elektrobusse sind zwölf Meter lang, bieten 33 Sitzplätze und verfügen unter anderem über USB-Anschlüsse an allen Sitzplätzen, ausgewiesene Plätze für mobilitätseingeschränkte Menschen, offene Sondernutzungsflächen für Rollstuhl und E-Scooter, beleuchtete Haltewunschtaster mit Blindenschrift, Videoüberwachung, Abbiegeassistent und Wlan.

„Die modernen und emissionsfreien Busse sollen Fahrgäste begeistern. Dies sei das beste Argument, den ÖPNV häufiger zu nutzen und so bequem und einfach im Alltag etwas zum Klimaschutz beizutragen“, sagte Daniel Marx, Sprecher der Geschäftsführung von Autokraft, abschließend.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.