-- Anzeige --

Bushersteller: Postbus Österreich schließt Rahmenvertrag mit Solaris

Postbus kann bis zu 82 Brennstoffzellenbusse vom Typ Urbino 12 hydrogen bei Solaris abrufen
© Foto: Solaris Bus & Coach

Laut einem neuen Rahmenvertrag kann das österreichische Busunternehmen Postbus in den kommenden Jahren über 100 Elektro- und Brennstoffzellenbusse bei Solaris abrufen.


Datum:
09.03.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Bushersteller Solaris und Postbus Österreich haben einen weiteren Rahmenvertrag geschlossen, der die Lieferung von bis zu 106 Elektro- und Hybridbusse vorsieht. Gemäß dem Vertrag sind die Lieferungen für die Jahre von 2022 bis 2025 geplant, wobei auch eine Verlängerungsoption bis 2028 vereinbart wurde. Unter den Bussen, die von Postbus Österreich laut dem Rahmenvertrag abgerufen werden können, befinden sich bis zu 24 neue Urbino 9 LE electric und bis zu 82 Brennstoffzellenbusse vom Typ Urbino 12 hydrogen. Der nun unterschriebene Rahmenvertrag ist bereits ein weiterer Vertrag über Wasserstoffbusse zwischen Postbus und Solaris. Der vorhergehende Vertrag vom Februar 2021 sah unter anderem eine Lieferung von bis zu 40 Solaris Urbino 12 hydrogen vor.

Der Vertrag sieht auch die Möglichkeit des Abrufs des Urbino 9 LE electric vor, der 2021 vorgestellt wurde und der damit das jüngste Mitglied der elektrischen Solaris-Familie ist. Dieses Modell wurde laut Hersteller so konzipiert, dass es an die Zulassungsanforderungen sowohl der Fahrzeugklasse I als auch der Klasse II angepasst werden kann. Es stelle daher „ein exzellentes Bindeglied zwischen dem Stadt- und Vorortverkehr“ dar. Dank seiner kompakten Abmessungen werde es auf steilen Strecken oder in engen Kurven in den österreichischen Bergen bestens zurechtkommen. Die angebotenen Neun-Meter-Busse werden über einen elektrischen Zentralmotor verfügen. Der Antrieb wird mit Energie aus einem Satz von Solaris High Energy-Batterien mit einer Gesamtkapazität von circa 280 kWh versorgt und der geräumige Businnenraum wird Platz für mindestens 65 Fahrgäste bieten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.