-- Anzeige --

Continental: Digitale Lösungen und spezielle E-Bus-Reifen auf der IAA

Neben digitalen Services geht es bei Continental auf der IAA Transportation auch um Hardware wie den Busreifen (Symbolbild)
© Foto: Continental

Auf der diesjährigen zeigt Continental eine breite Palette Technologien und digitalen Lösungen für den elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge.


Datum:
04.08.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Technologieunternehmen Continental präsentiert bei der diesjährigen IAA Transportation vom 20. bis 25. September in der Halle 12, Stand C29 sein Portfolio an Produkten, Technologien und digitalen Lösungen rund um die Themen Nachhaltigkeit, vernetzte Nutzfahrzeuge, datenbasierte Services sowie sicherer Transport, dazu zählen Fahrerassistenzsysteme und autonome Fahrfunktionen sowie nachhaltige Reifen für den Nutzfahrzeugbereich.

Der Nutzfahrzeugbereich steht „noch am Anfang der Transition hin zu einer emissionsfreien Mobilität“, erklärte Ismail Dagli, Leiter des Geschäftsfelds Smart Mobility bei Continental. „Wir spüren aber, dass der Markt trotz der großen Herausforderungen bezüglich der Reichweiten und Ladeinfrastruktur deutlich Fahrt aufnimmt. Zudem werden in Zukunft nachhaltige Antriebe vor dem Hintergrund ambitionierter Klimaschutzziele erheblich an Bedeutung gewinnen.“ Neben DC/DC-Wandlern und Steuerungskomponenten aller Art umfasse das aktuelle Produktportfolio für elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge unter anderem Soundmodule, intelligente Sensoren zur Batterieüberwachung, Batteriemanagementsysteme, Ladekontrollsysteme, Hochvoltkabel und weitere Lösungen, so Continental weiter.

Conti Urban: Stadtbusreifen für Elektrobusse

Daneben gibt es aber natürlich auch die Hardware, etwa in Form des Stadtbusreifen Conti Urban, den Continental im vergangenen Jahr speziell für Elektrobusse im Stadtverkehr mit erhöhtem Lastindex entwickelt hat. Die Tragfähigkeit des Reifens orientiert sich an den höheren Fahrzeuggewichten von Elektrobussen. Schon seit 2016 betreibt das Unternehmen mehrere Entwicklungspartnerschaften, unter anderem mit allen großen Nutzfahrzeugherstellern, um Reifen auch auf die Anforderungen von E-Bussen auszurichten.

Die von ContiTech entwickelten Hochleistungskunststoffe kommen auch im Nutzfahrzeugbereich zum Einsatz. So werden laut Continental beispielsweise die Elektrobusse eines großen Busherstellers mit Achsluftfedern ausgestattet, die den Anforderungen im Stadtverkehr optimal entsprechen. Für noch mehr Komfort in der Fahrgastkabine sorgen zum Beispiel Motorlagerungen, welche die teils hochfrequenten Schwingungen des Elektromotors dämpfen und so dabei helfen sollen, unangenehm hohe Pfeif- und Dröhngeräusche zu verhindern.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.