-- Anzeige --

Daimler Buses auf der Bus2Bus in Berlin

© Foto: Daimler

Auf der Messe Bus2Bus in Berlin präsentiert Daimler Buses vom 19. bis zum 21. März 2019 drei Produkte aus seinem Portfolio.


Datum:
19.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Mercedes-Benz Safety Coach Tourismo soll den aktuellen Stand der Sicherheitstechnik im Reisebus demonstrieren. Der Doppelstockbus Setra TopClass S 531 DT zeige die Verbindung von Design, Wirtschaftlichkeit, Komfort und Sicherheit, schreibt Daimler. Und die Servicemarke Omniplus schließlich präsentiere anhand ihres Portals „Omniplus On“ die vielen Möglichkeiten der Digitalisierung mit neuen Services.

Das Ausstellungsfahrzeug des Mercedes-Benz Safety Coach Tourismo ist 13,1 Meter lang und auf das zulässige Gesamtgewicht von bis zu 19,5 Tonnen für Zweiachser in der EU ausgelegt. Als Safety Coach Tourismo präsentiert er die neuen Assistenzsysteme Active Brake Assist 4 mit Fußgängererkennung und Sideguard Assist.

Der Doppelstockbus Setra TopClass S 531 DT ist 14 Meter lang und 4,0 Meter hoch. Das Ausstellungsmodell von Daimler verfügt unter anderem über eine  Videoüberwachung des Oberdecks sowie über dem Tempomat „Predective Powertrain Control" (PCC) oder den Fahrweisenassistent „Eco Driver Feedback“ (EDF). (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.