-- Anzeige --

Daimler Buses: Über 5000 Busse mit Aktivfiltern ausgerüstet

Über 5000 Busse hat Daimler mit Aktivfiltern ausgerüstet
© Foto: Daimler

Aktivfilter sorgen in Verbindung mit den bewährten Klimaanlagen-Systemen in den Bussen für ein sehr geringes Infektionsrisiko, Daimler hat nun schon über 5000 Busse damit ausgestattet.


Datum:
02.06.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Daimler Buses setzt in der Corona-Pandemie auf höchstmögliche Sicherheit durch Aktivfilter, die in Verbindung mit den bewährten Klimaanlagen-Systemen eingesetzt werden. Diese Filter verfügen über eine antivirale Funktionsschicht, die bis zu 99 Prozent der Aerosole im Innenraum herausfiltern.

Nach Angaben des Herstellers wurden nun bereits über 5000 Busse der Marken Mercedes-Benz und Setra mit den mehrlagig progressiv aufgebauten Hochleistungspartikelfilter ausgerüstet. Die entsprechend nachgerüsteten Fahrzeuge, in denen die Luft zwischen einer Minute und vier Minuten komplett ausgetauscht werden kann, sind mit einem gut sichtbaren Aufkleber im Einstiegsbereich gekennzeichnet.

Um Busfahrer vor Tröpfcheninfektionen zu schützen, hat das Unternehmen zudem aich schon 5000 Stadt-, Überlandlinien- und Reisebusse beider Marken mit selbst entwickelten Fahrerschutztüren nachgerüstet. Die vollflächigen Trennscheiben aus Sicherheitsglas oder dem Kunststoff Polycarbonat sind für Neufahrzeuge sowie auch als Nachrüstlösungen verfügbar.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.