Daimler produziert FUSO Komplettbusse für Exportmärkte

© Foto: Daimler

Daimler Buses India hat im Oktober 2019 mit der Produktion von Neun-Tonnen-Bussen der Marke FUSO für Exportmärkte begonnen. Seitdem wurde die Produktion von FUSO Komplettbussen – trotz Corona-Pandemie – kontinuierlich hochgefahren.


Datum:
09.10.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Hierbei handelt es sich um Schulbusse und Zubringerbusse für Unternehmen, die in den Märkten der Vereinigten Arabischen Emirate vertrieben werden. Kürzlich erreichte Daimler Buses India mit dem 100sten FUSO Bus aus dem Werk Chennai seinen ersten Meilenstein.

Neben dem Export von FUSO Komplettbussen fertigt Daimler Buses India auch Komplettbusse und Chassis für insgesamt 17 Exportmärkte. Bislang wurden seit 2015 mehr als 3.000 in Indien hergestellte Busse an Exportmärkte geliefert.

Die Neun-Tonnen-Busmodelle mit Frontmotor werden im Werk von Daimler India Commercial Vehicles (DICV) im Südosten Indiens gefertigt und nach spezifischen Marktanforderungen unter Einhaltung strenger Qualitätskriterien produziert, schreibt Daimler in einer Pressemitteilung.

HASHTAG


#Daimler

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.