-- Anzeige --

E-Busse von Irizar für Spaniens Großstädte

© Foto: Irizar

15 Elektrobusse für Madrid, vier elektrisch angetriebene Busse für Barcelona – Spaniens Großstädte setzen auf E-Busse von Irizar.


Datum:
28.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit der Vergabe des Auftrags über 22 neue E-Busse darf sich Irizar e-mobility nun nach eigenen Angaben Marktführer für Elektrobusse in Madrid, Barcelona, Valenzia, Bilbao und San Sebastián nennen. Die Busse an Transportes Metropolitanos de Barcelona (TMB) werden eine Länge von 18,73 Metern haben und zu 100 Prozent elektrisch angetrieben. Mit dem Kauf der Busse beschreitet das in Barcelona ansässige Unternehmen die erste Phase des Weges in eine emissionsfreie Zukunft.  Die Busse werden voraussichtlich im Juni 2018 in Betrieb genommen. Irizar und Donostibús werden im Vorfeld für sechs Monate einen Elektrobus auf der Stadtlinie 28 testen. Dazu wird auf der Strecke eine mobile Ladestation installiert.

Die 15 Elektrobusse für Madrid sind mit einer Leistung von 376 kWh ausgestattet. Die Ladestationen haben eine Leistung von 100 kW. Im Dezember dieses Jahres sollen die Busse ausgeliefert und auf mehreren Strecken in der Stadt eingesetzt werden. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.