-- Anzeige --

Ebusco: Ein Bus komplett aus Verbundwerkstoffen

Der Ebusco 3.0 ist komplett aus Verbundwerkstoffen gefertigt
© Foto: Ebusco

Transdev Nederland hat Busse vom typ Ebusco 3.0 bestellt, ein Fahrzeug, das komplett aus Verbundwerkstoffen gefertigt ist.


Datum:
17.08.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit dem Auftrag über 39 Fahrzeuge vom Typ Ebusco 3.0 von Transdev Nederland wird der Hersteller die ersten vollständig aus Verbundwerkstoffen bestehenden E-Busse in die Niederlande ausliefern. Die Busse sollen laut Ebusco im Jahr 2022 ausgeliefert werden und in der Region Hilversum eingesetzt werden.

Der Ebusco 3.0 ist aus Verbundwerkstoff gefertigt, wodurch er laut Herstellerangabe 25 Prozent leichter als konventionell gefertigte Busse ist. Mit dem gleichen Batteriepack könne daher eine höhere Kilometeranzahl zurückgelegt werden. Gleichzeitig seien die aus Verbundstoff gefertigten Fahrzeuge enorm stabil und hätten eine „deutlich längere Lebensdauer“. Die Busse für Transdev Nederland sollen durchschnittlich 110.000 Kilometer pro Jahr zurücklegen. Geladen werden sie per Plug-in, die Batterien hat Ebusco im Boden platziert.

„Zwischenladung in der Regel nicht mehr notwendig“

„Durch die Kombination aller von uns eingesetzten Innovationen können diese Busse bis zu 575 Kilometer mit einer einzigen Ladung zurücklegen“, sagte Peter Bijvelds, CEO von Ebusco. Aufgrund der hohen Reichweite sei eine Zwischenladung in der Regel nicht mehr notwendig. Das wirke sich auf die Kosten aus, die in Bezug auf Ladeinfrastruktur und Ladezeit anfallen.

Der Ebusco 3.0 wird laut Hersteller „komplett in den Niederlanden“ produziert. Der Prototyp des Ebusco 3.0 wurde im Oktober 2019 vorgestellt. Man sei nun „sehr stolz darauf“, dass Transdev Nederland das erste Verkehrsunternehmen sein wird, das den Ebusco 3.0 in seinem Heimatland, den Niederlanden, auf die Straße bringe, sagte Bijvelds abschließend.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.