-- Anzeige --

Hochbahn: Fahrzeug-Grundreinigung ohne Chemie

© Foto: beam GmbH

Die Reinigungstochter Tereg der Hamburger Hochbahn AG und die Vattenfall Europe New Energy GmbH setzen bei der Nutzfahrzeugreinigung auf das Dampfsaugsystem „Blue Evolution“ von beam.


Datum:
29.01.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auf allen fünf Hochbahn-Betriebshöfen nutzt das Hochbahn-Tochterunternehmen Tereg Gebäudedienste GmbH jeweils ein Gerät des Dampfsaugsystems Blue Evolution S des bayerischen Herstellers beam. Die Mitarbeiter sollen dadurch nicht nur Zeit sparen, sondern gleichzeitig die Umwelt schonen, da der HACCP-zertifizierte Dampfsauger nur mit Wasser befüllt wird und ohne jeglichen Zusatz von chemischen Reinigungsmitteln auskommt.

„Bisher haben unsere Teams bei der monatlichen Grundreinigung der Fahrzeuge erst mit Besen und Tüchern gearbeitet, dann nass ausgewischt und am Ende noch die Sprühextraktionsreinigung an Polstern und Sitzen vorgenommen. Weil diese Arbeitsweise sehr zeitintensiv ist, haben wir seit längerem nach einer Alternative gesucht, die wir nun glücklicherweise gefunden haben“, sagt Astrid Köll, verantwortliche Anwendungstechnikerin im Bereich Nutzfahrzeugreinigung bei dem Hamburger Gebäudedienstleister.

Alle anfallenden Arbeitsschritte erledigen die Reinigungsteams jetzt mit einem einzigen Gerät. Das soll nicht nur das gesamte Handling vereinfachen, sondern sich auch positiv auf den Zeitfaktor auswirken. „Pro Fahrzeug benötigen wir nur noch die Hälfte der bisherigen Zeit“, erklärt Köll. Der Durchsatz der Fahrzeuge im Reinigungsintervall habe sich dank der Investition in die Dampfsaugtechnologie verdoppelt, sodass der Reinigungsdienstleister bei der monatlichen Grundreinigung der insgesamt 800 Hochbahn-Busse an Effizienz zulegen konnte.

Zum Hintergrund: Der „Blue Evolution“ von beam arbeitet im Grundmodus mit trockenem Wasserdampf. Da der gelöste Schmutz direkt aufgesaugt wird, sind die gereinigten Flächen schnell abgetrocknet: Es entfallen lange Trocknungszeiten, wie sie in der Nutzfahrzeugreinigung bei Sprühextraktionen oder beim Shampoonieren bislang notwendig waren. Bei Bedarf kann zum Entfernen besonders hartnäckiger Verschmutzungen das Heißwassermodul zugeschaltet werden. Mehr zu beam unter https://www.dampfsauger-beam.de. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.