-- Anzeige --

Irizar e-mobility kooperiert mit Ferrostaal Equipment Solutions

© Foto: Irizar

Der spanische Elektrobushersteller Irizar e-mobility und Ferrostaal Equipment Solutions haben sich auf eine Kooperation im Bereich Elektro-Busse und Ladeinfrastruktur für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz verständigt.


Datum:
06.12.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Vertrag zwischen den beiden Unternehmen sieht vor, dass die Ferrostaal Equipment Solutions für den Vertrieb, die Projektabwicklung sowie die After-Sales-Services von Irizar Elektro-Bussen zuständig ist. Ziel der Unternehmung ist es zudem, die vollständige Supply Chain für Elektromobilität in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Turn-Key Lösung anzubieten. Dabei soll die Bündelung von Stärken der beiden Unternehmen potenziellen Kunden die Einführung von Elektrobussen erleichtern.

Zum Hintergrund: Irizar e-mobility gehört zur Irizar Gruppe, die 1889 in Spanien gegründet wurde und heute mehr als 3.000 Mitarbeiter beschäftigt. Ferrostaal Equipment Solutions GmbH ist ein Unternehmen der Ferrostaal Trading Group, einem weltweit tätigen Industriedienstleister und Handelsunternehmen. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.