-- Anzeige --

Iveco Bus erhält Großauftrag aus Tschechien

© Foto: Iveco Bus

Iveco Bus hat von BusLine einen Großauftrag über die Lieferung von 399 Bussen der Typen Crossway und Urbanway erhalten.


Datum:
24.11.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Hersteller Iveco Bus hat einen Rahmenvertrag mit dem tschechischen Verkehrsunternehmen „BusLine“ abgeschlossen. Der Vertrag sieht vor, dass Iveco zwischen 2017 und 2021 bis zu 399 Busse an das Unternehmen liefert. Der Auftrag umfasst Fahrzeuge der Typen Crossway LE Line, Crossway Line und Crossway Pro für den Überlandbereich sowie Urbanway und Urbanway Natural Power (CNG) für den Stadtverkehr. BusLine, das in Tschechien rund 250 Linien betreibt, ersetzt mit den Bussen von Iveco schrittweise ältere Fahrzeuge.

Noch in diesem Jahr sollen 14 Crossway Pro-Busse mit USB Anschlüssen und elektronischen Fahrtanzeigen geliefert werden. Die nächste Lieferung umfasst nach Angaben von Iveco Bus dann 40 Crossway LE Line, die für den Intercityeinsatz eingeplant sind. Insgesamt handele es sich „um den größten Auftrag in den letzten Jahren“, sagte Iveco-Präsident Sylvain Blaise. Laut Radek Chobot, Direktor von BusLine, sei der Vertrag mit Iveco Bus im Rahmen niedriger Betriebskosten das „beste Angebot“ gewesen, zudem hätten auch die Wartungsintervalle „eine wichtige Rolle gespielt“. (bu)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.