-- Anzeige --

Iveco Bus übergibt 50.000 Crossway

Der Jubiläumsbus
© Foto: Iveco Bus

Die im Jahr 2006 eingeführte Crossway-Baureihe hat mit 50.000 produzierten Einheiten einen neuen Rekord erreicht, der Jubiläumsbus wurde Ende September an ÖBB Postbus übergeben.


Datum:
05.10.2021
Autor:
Sascha Böhnke
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der 50.000. Crossway, der an ÖBB Postbus ausgeliefert wurde, ist Teil des 2016 unterzeichneten Vertrags über die Lieferung von über 200 Crossway und Crossway LE. Er wird in Linz in Österreich in Betrieb genommen, womit die laufende Flotte von ÖBB Postbus auf fast 1.300 ausgelieferte Einheiten anwächst, was die größte Iveco Bus Fahrzeugflotte in DACH und eine der größten in Europa darstellt. Die von ÖBB Postbus ausgewählte Crossway-Low-Entry-Line-Version besitzt 45 Fahrgastsitzplätze, denen unter anderem USB-Ladeanschlüsse an jedem Sitz, eine Klimaanlage und ein interner TFT-Bildschirm zur Verfügung stehen. Er ist 12 Meter lang und mit einem 265 kW (360 PS) starken Cursor-9-Euro-VI-Motor mit HI-SCR-Technologie ohne Abgasrückführung (AGR)ausgestattet. 

Die Crossway-Baureihe wird im tschechischen Werk Vysoké Mýto hergestellt. Mit mehr als 5.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber in der Tschechischen Republik und anderen osteuropäischen Ländern und zählt mit einer Jahresproduktion von mehr als 4.000 Fahrzeugen zu den größten Busherstellern Europas.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.