-- Anzeige --

Luftqualität: Filter sind out, Licht ist in

Weg mit der Maske: Dank einer neuartigen Technologie lassen sich auch in Fahrzeugen die Fensterflächen zur Luftreinigung mittels Licht einsetzen.
© Foto: IStock/Drazen

Luft reinigen mit Licht: Eine neue Erfindung macht das sogar im Omnibus möglich.


Datum:
27.07.2022
Autor:
Judith Böhnke
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kleine Partikel machen Menschen das Leben zur Hölle: Feinstaub macht krank, Pollen vermiesen uns den Frühling - von Bakterien und Schimmel ganz zu schweigen. Eine Erfindung verspricht nun Abhilfe - ein Forscher hat einen Lack erfunden, der die Luft eines Raumes filtert und vollständig reinigt. Und das beste: Die Technologie ist auch in Fahrzeugen anwendbar – und lohnt sich besonders, wenn diese Fahrzeuge große Fensterflächen haben. Denn auf die Fensterflächen wird die Technologie aufgebracht.

Das Prinzip ähnelt dabei dem der Photosynthese: Der organische Lack, der nach gründlicher Reinigung auf die Fensterflächen aufgebracht wird, nimmt Sonnenlicht und Schadstoffe als Energie, um daraus Wasser und Kohlendioxyd zu machen. Übrig bleibt frische Luft - frei von Feinstaub, Pollen, Bakterien und Co. Die Wirkung des Lackes bleibt über Jahre konstant hoch. "Unsere Technologie macht Luftfilter überflüssig, ohne dabei Energie zu verbrauchen", sagt Sven Klee, Gründer der Firma, die den Lack vertreibt: Rhein Puls.

In Prüfberichten von mehreren unabhängigen Laboren und bei der Prüfung durch den TÜV Süd konnte die Wirksamkeit bestätigt werden: Bereits nach 2,5 Stunden waren in der Luft keine Bakterien mehr nachweisbar, Schimmelpilz war nach 8 Stunden verschwunden. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage von Rhein Puls.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.