-- Anzeige --

Markteinführung von neuem Niederflur-Elektrobus

© Foto: Mellor

Der britische Busbauer Mellor wird den Orion E, einen vollelektrischen Niederflurbus, im Oktober auf der Busworld in Kortrijk vorstellen.


Datum:
24.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Entwicklung des Buses nahm laut Busbauer zwei Jahre in Anspruch. Der Bus mit 16 Sitzplätzen soll einen einstufigen Eingang mit einem flachen Niedrigflur-Bereich haben. Zudem sei die Sitzplatzaufteilung flexibel gestaltet. Der Fahrgast kann den Bus entweder durch eine Schiebetür oder die Doppeltüren am hinteren Ende des Busses betreten. Für die Entwicklung des elektrischen Systems und des Antriebssystems ist Mellor eine Partnerschaft mit Emoss, einem europäischen Integrator für Elektrofahrzeuge, eingegangen. Die Leistungselektronik stammt von einem Zulieferer für Komponenten von elektrischen Fahrzeugen. Der Niederflur-Elektrobus soll mit Hilfe von Standard Lithiumionenakkus eine Reichweite von knapp 170 Kilometern erzielen. Dafür werde eine Ladezeit von 100 Minuten benötigt. Ausgestellt wird der Bus vom 20. bis 25. Oktober 2017 in der Halle 9 auf der Busworld. (pb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.