-- Anzeige --

Nutzfahrzeughersteller: Daimler und Volvo kooperieren bei Software

21.05.2024 12:31 Uhr | Lesezeit: 2 min
Daimler_Volvo_Software_Plattform
Daimler Truck und Volvo wollen eine gemeinsame Softwareplattform entwickeln
© Foto: Daimler Truck

Die Software nimmt im Fahrzeugbau einen immer breiteren Raum ein. Daimler Truck und Volvo setzten auf ein Gemeinschaftsunternehmen bei diesem Thema.

-- Anzeige --

Die Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck und die Volvo Group planen ein Gemeinschaftsunternehmen, um eine gemeinsame Softwareplattform zu entwickeln. Ziel sei es, das neue Unternehmen zu einem führenden Entwickler von standardisierter Hard- und Software zu machen, wie die Hersteller gemeinsam mitteilten.

Der Vorstandschef von Daimler Truck, Martin Daum, sagte, Ziel sei, für die weltweiten Kunden differenzierende digitale Fahrzeugfeatures deutlich schneller und effizienter zu entwickeln. Und der Vorstandschef von Volvo, Martin Lundstedt, fügte hinzu, jetzt bündele man die Kräfte, um den Kunden schneller die Vorteile zu bieten, die eine softwaredefinierte Fahrzeugplattform bringen werde.

Das neue Gemeinschaftsunternehmen soll seinen Sitz im schwedischen Göteborg haben. Daimler Truck und die Volvo betonten, dass sie weiterhin in allen anderen Geschäftsbereichen Wettbewerber bleiben. Beide Firmen arbeiten bereits bei der Brennstoffzelle im Gemeinschaftsunternehmen Cellcentric zusammen. Sie wollen ein Werk bei Stuttgart bauen und dort alternative Antriebe zu entwickeln.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.