-- Anzeige --

Sileo und Aurora präsentieren neues Wärmepumpensystem

© Foto: Sileo

Unter der Führung von Heavac hat Aurora ein Wärmepumpensystem entwickelt, das in der neuen Generation der Sileo-Elektrobusse verbaut wurde.


Datum:
10.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die zweite Sileo-Busgeneration mit dem neuen Wärmepumpensystem, das die Heizungs- und Klimatisierungsproblematik bei Elektrobussen lösen und die Reichweiten verbessern soll, wird im Oktober auf der Busworld in Kortrijk gezeigt. Kernstück der Lösung ist nach Angaben des Herstellers ein Kaltwassersatz, der bei Außentemperaturen von +50 Grad Celsius bis -15 Grad Celsius kaltes und warmes Wasser liefert, das an verschiedenen Stellen die Wärme an den Bus übergibt. Das bedeutet, dass im Winter Wärme zugeführt und im Sommer Wärme abgeführt wird. „Derzeit optimieren Aurora und Sileo gemeinsam die Abstimmung und die Regelung der Anlage in der Klimahalle von Aurora in Mudau, in der die Außenbedingungen von +50 Grad Celsius bis -50 Grad Celsius mit Sonnen- und Feuchtelasten simuliert werden“, erklärt Rob J. van Benthum, Teamleiter Projekte und Technik bei Heavac.

Die Reichweite eines Sileo-Busses beträgt bei einer Außentemperatur von +18 Grad Celsius circa 370 Kilometer. Diese Reichweite reduziert sich laut Sileo auf etwa 180 Kilometer, wenn bei einer Außentemperatur von -10 Grad Celsius direkt über die HV-Batterie geheizt wird. Die Wärmepumpenanlage von Aurora-Heavac benötigt keine direkte Heizleistung aus der HV-Batterie, deshalb erhöhe sich die Reichweite der Sileo-Busse bei einer Außentemperatur von -10 Grad Celsius um 60 Prozent auf circa 270 Kilometer. Laut Sileo werden damit nicht nur die Betriebskosten der Fahrzeuge gesenkt und die Lebensdauer der Batterien verlängert, sondern auch „Zero-Emission“ im Öffentlichen Nahverkehr mit ganzjährig für den Linieneinsatz praxistauglichen Reichweiten und gleichzeitigem Komfort für die Fahrgäste realisierbar. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.