-- Anzeige --

Valeo: emissions-reduziertes Diesel-Heizgerät Thermo plus

© Foto: Valeo Thermal Commercial Vehicles Germany GmbH

Valeo implementiert bei seinem neuesten brennstoffbetriebenen Heizgerät Thermo plus eine verbesserte Startphase, eine optimierte Schaltwellenanpassung und optional eine neue Drop Stop Düse.


Datum:
14.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Bus-Heizgerät soll niedrige Emissionen und einen reduzierten Kraftstoffverbrauch erzielen, was es neben dem Einsatz in Dieselbussen laut Hersteller vor allem für Elektrobusse interessant macht.

Über eine Optimierung während der Startphase sind nach Herstellerangaben sowohl Emissionshöhe als auch –dauer stark reduziert worden. Das Thermo plus erreicht damit eine Senkung der Kohlenwasserstoffe (HC) von bis zu 60 Prozent und Kohlenmonoxid-Emissionen (CO) von bis zu 35 Prozent im Vergleich zu den Vorgänger-Heizgeräten.

Zudem reduziert das Absenken der oberen und unteren Schaltschwellen die Anzahl der Einschaltvorgänge und dadurch den Kraftstoffverbrauch um 30 Prozent über eine Heizperiode. Daraus sollen eine Minderung der Kurzbrennzeiten und eine Anhebung der mittleren Brennzeit resultieren. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.