-- Anzeige --

Zehn Solaris Urbino electric für Mailand

© Foto: Solaris

Solaris Bus & Coach hat die Lieferung von zehn Elektrobussen an den italienischen Verkehrsbetreiber ATM Mailand abgeschlossen.


Datum:
24.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Busse für Mailand sind mit einer Elektroachse mit zwei radnahen Motoren mit einer Leistung von je 125 kW ausgestattet. Die elektrische Energie ist in den Solaris High-Energie Batterien mit einer Kapazität von 240 kWh gespeichert und wird mit einem On-Board-Ladegerät aufgeladen. Die Fahrzeuge bieten außerdem jeweils 26 Sitzplätze, von denen 14 podestfrei sind. Zudem wurden der Fahrerarbeitsplatz und der Fahrgastraum mit einer Klimaanlage ausgestattet. Eines der Elemente, das die Sicherheitsstandards zusätzlich erhöhen soll, ist das ausgebaute Fire-Trace-Feuerlöscher-System. Es ermöglicht unter anderem, in Notsituationen den Traktionscontainer automatisch zu löschen. Außerdem sind die Busse mit einem Monitoring-System und einem Fahrgastzählsystem ausgestattet.

„In Mailand haben wir bereits 150 Fahrzeuge. Jede Bestellung ist für uns ein Vertrauensbeweis des Kunden zu unserer Marke. Wir freuen uns, die Möglichkeit zu haben, moderne, emissionsfreie Busse zu liefern, die mit neuester Technik ausgestattet sind. E-Mobilität ist Zukunft im ÖPNV“, erklärte Alberto Fiore, Geschäftsführer Solaris Italia S.r.l.

ATM hat bereits 15 weitere Solaris Urbino 12 electric mit gleicher Ausstattung bestellt. Deren Lieferung ist für Ende 2018 geplant. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.