-- Anzeige --

A-Rosa verzeichnet erfolgreiches Wirtschaftsjahr

© Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

Im vierten Jahr in Folge verzeichnet das Unternehmen A-Rosa eine Steigerung des Betriebsgewinns sowie des Gesamtumsatzes.


Datum:
14.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

So sei im Jahr 2017 der Gesamtumsatz um sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. „Die steigende Nachfrage nach Städtereisen aus dem Fluss hat unserer Branche zu einem Rekordhoch verholfen“, erklärte Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-Rose Flussschiff GmbH. Und auch für die Saison 2018 würden die Zeichen weiter auf Wachstum stehen: „Bei den Vorausbuchungen für die kommende Saison liegen wir mit über 20 Prozent im Plus im Vergleich zu 2017“, erläutert Eichler weiter. Besonders erfreulich ist laut Reederei die Entwicklung des neuen Fahrtgebietes Seine. Hier wurde das bestehende Angebot um zwei neue Routen ergänzt.

Auch der Familienurlaub auf dem Fluss erfreut sich laut A-Rosa weiterhin wachsender Beliebtheit. So waren in der vergangenen Saison fast 2.000 Kinder an Bord der elf Flussschiffe. Deshalb soll das Angebot der Kinderbetreuung weiter ausgebaut werden.

Bei regelmäßig stattfindenden Zufriedenheitsbefragungen wird bei A-Rosa die Gästezufriedenheit abgefragt. Im Geschäftsjahr 2017 haben über 8.000 Gäste an der Befragung teilgenommen. Laut A-Rosa erreichte die Gesamtzufriedenheit aller Befragten einen neuen Rekordwert von 96 Prozent sehr zufriedenen und zufriedenen Gästen.

Außerdem ist die Übernahme der A-Rosa Flussschiff GmbH durch den britischen Finanzinvestor Duke Street durch das Bundeskartellamt freigegeben. „Wir freuen uns gemeinsam mit dem Team von Duke Street weiteres Wachstumspotenzial zu erschließen. In den kommenden Jahren liegt der Fokus dabei vor allem auf dem Bau neuer Schiffe und der Erweiterung des Angebots um neue Fahrtgebiete“, sagt Eichler abschließend. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.